Finanzierungsmöglichkeiten für Kaffeemaschinen

Nutzen Sie unsere maßgeschneiderten Finanzierungskonzepte, die Ihren individuellen und wirtschaftlichen Anforderungen angepasst sind.

Ihre Vorteile:

  • schont die Liquidität
  • 100 %-ige Fremdfinanzierung
  • konstante Kosten über die gesamte Mietdauer
  • ermöglicht sofort notwendige Anschaffungen
  • ermöglicht Zahlung der Mietzinsen aus erwirtschaftetem Gewinn oder aus eingesparten Kosten mit dem Objekt
  • verlangt keine Sicherheiten
  • vollumfänglich steuerwirksam

Rösterfinanzierung

Ein Mietkauf unserer Kaffee- und Gastromaschinen ist über einen Kaffeeröster Ihrer Wahl möglich.

Wir sind gegenüber allen Kaffeeröstern unabhängig und arbeiten nur mit den namhaftesten Markenröstern zusammen.

Die verschiedenen Rösterfinazierungen und auch Leihgestellungen können Sie sich von uns anbieten lassen. Den Kaffee beziehen Sie dann direkt von Iherer Wunschrösterei!

In der Regel kauft der Kaffeeröster die Maschine für Sie. Sie tätigen eine eventuelle Anzahlung und der Rest wird zinsfrei auf bis zu 60 Monaten finanziert. Danach gehört das Gerät Ihnen.

Leasing

Laufzeiten von 18 bis 72 Monaten. Ohne Anzahlung.

Mehr finanzieller Spielraum

Ihre Kreditlinie wird geschont, die Liquidität bleibt erhalten. Die Kosten für Leasing fallen erst an, wenn Sie die geleasten Güter nutzen. Leasingraten sind fest vereinbart. Sie wissen bereits bei Vertragsabschluss exakt, welche Summen zu welchem Zeitpunkt zu bezahlen sind.

Kauf nach Ablauf des Vertrags

Nach Ablauf des Leasingvertrages bieten wir Ihnen an, den Leasinggegenstand zu kaufen, zu verlängern oder zurückzugeben.

Maßgebend ist der Leasingvertrag zwischen der Leasingbank und dem Leasingnehmer.
Gemäß Leasingerlass muss die Laufzeit von Leasingverträgen mind. 40 % und darf max. 90 % der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer (AFA) ausmachen.

Mietkauf

Nach Ablauf der Mietkaufzeit geht die Maschine in Ihren Besitz über.